Donnerstag, 2. Juni 2011

Weit weg vom Haus ...

.. nämlich in Oberstdorf (Allgäu) haben wir still und heimlich am 20.5. standesamtlich geheiratet :-)
Jetzt verschwinden wir erst einmal in den ersten Urlaub nach Hausbau und kommen hoffentlich tiefenentspannt und gut gebräunt wieder. Dann gibt es neue Bilder, schließlich hat sich noch einiges verändert seit Januar .... versprochen.

Sandra & Heiko

Donnerstag, 27. Januar 2011

Online ohne Telekom

Während vor unserem Haus immer noch das Loch der Telekom klafft und sich jetzt auch nach fast 3 Wochen noch nichts getan hat, poste ich diesen Beitrag von der Couch :-) Wir haben uns testweise den UMTS-Surfstick von O2 bestellt und sind positiv überrascht, wie gut und relativ schnell die Verbindung ist. Wenn der Testmonat konstant so gut bleibt, kann uns die Telekom gestohlen bleiben. Das mit dem Festnetz überlegen wir uns noch.

Heute ist außerdem die letzte Zimmertür - die Glastür zur Küche - gesetzt worden (beim letzten Versuch hat sich die Zarge ins Nirwana verabschiedet). Sieht super aus ! Bilder folgen in Kürze.

Sonntag, 16. Januar 2011

Es keimt Hoffnung

Das gilt nicht nur für die Telekom, die es jetzt tatsächlich geschafft hat, den Gehweg vor unserem Haus freilegen zu lassen, damit das Kabel angeklemmt werden kann. Wie lange das dauern wird, bleibt abzuwarten (das Loch ist seit etwa einer Woche geöffnet, aber sonst hat sich noch nix getan).

Wegen des milden Wetters in den letzten Tagen bekommt auch unser ausgesäter Rasen Frühlingsgefühle und traut sich ans Tageslicht. Wir hoffen, er wird es gut überstehen und informieren uns schon über Rasenmäher ;-)

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Offline dank Telekom

Unser Umzug ist trotz des schlechten Wetters problemlos verlaufen, und seit Samstag sind wir jetzt damit beschäftigt, das neue Haus zum neuen Zuhause zu machen. Heute wurden zumindest 3 der Zimmertüren eingebaut, damit wir in Bad und Gäste-WC Privatsphäre haben und auch den Hauswirtschaftsraum verschließen können. Der Rest folgt im neuen Jahr.

Leider hat es die Telekom nicht geschafft, unseren Antrag aus dem März 2010 auch nur soweit zu bearbeiten, dass zumindest das Kabel auch nur ans Netz angeschlossen ist. Von einem Telefon- oder Internetanschluss ganz zu schweigen. Wenigstens gibt es heute Handys, sonst wären wir über längeren Zeitraum von der Außenwelt abgeschnitten. Vielen Dank, Telekom. So gewinnt man keine Kunden für einen Telefon- oder Internetvertrag 

Donnerstag, 16. Dezember 2010

Drückerplatten und ein Hauch von Altbau

Hier noch das Bild unserer Drückerplatten von Viega. Zuerst waren wir etwas enttäuscht von der Auswahl bei Viega, und Geberit hat uns wesentlich besser gefallen. Aber diese hier waren eine tolle Wahl, sind sehr gut verarbeitet und sehen edler aus, als wir gedacht hatten :-)


Dann haben wir uns an das Ölen des Parketts gewagt und eigentlich sind wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Allerdings zeigt sich, dass die Dielen teilweise doch recht rau sind und zu befürchten ist, dass sich am Anfang mal ein kleiner Splitter lösen kann. Ein befreundeter Schreiner wird sich das bei Gelegenheit mal anschauen, vielleicht lässt sich das gut nacharbeiten.

Die Randleisten von ter hürne machen sich gut mit dem Parkett und geben dem ganzen einen Hauch von Altbauwohnung. Mit dem Clipsystem war die Verlegung auch problemlos, auch wenn meine Gehrungsschnitte trotz Kappsäge nicht immer weltmeisterlich sind ... ;-)


Sonntag, 12. Dezember 2010

Noch 5 Tage

5 Tage bleiben uns, das Haus für unseren Umzug vorzubereiten - und es gibt noch einiges zu tun. Dass wir in den ersten Tagen ohne Zimmertüren auskommen müssen, ist ja schon klar. Wenigstens alles andere soll aber so sein, dass wir mit einem guten Gefühl ins neue Haus und somit in einen neuen Lebensabschnitt einziehen können.

Das Bad ist jedenfalls fertig und mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden. Die Drückenplatten von Viega (Bilder folgen) sind montiert und das letzte große Element im Bad ist angebracht: die Konsolenplatte mit Schubladenschrank und der Lichtspiegel. Den Spiegel haben wir übrigens günstig auf ebay bekommen und er gefällt uns besser als erwartet:




Im Vorratsraum haben wir unser GORM-Regal von IKEA aufgebaut und jetzt schon ordentlich Platz für Vorräte - der erste Einkauf ist schon eingelagert. Im letzten Raum im OG und dem Flur ist das Laminat fertig und heute haben wir überall die Fußleisten angebracht. Auch hier reiche ich Bilder nach.

Das erste Deko-Element in der Gästetoilette ist schon an seinem Platz .. passt wunderbar ;-)

Freitag, 3. Dezember 2010

Einzugstermin steht

Jetzt wollen wir es wissen: unser erklärtes Ziel, noch vor Weihnachten umzuziehen, wird umgesetzt. Genauer gesagt wird es das letzte Wochenende vor Weihnachten werden, und das, obwohl die Zimmertüren wohl erst in KW 52 kommen. Egal.

Inzwischen sieht das Haus auch von außen immer bewohnbarer aus, nachdem wir die Außenbeleuchtung und den Briefkasten montiert haben

Hier geht es rein

Auch innen sind weitere Fortschritte zu melden: der Flur ist fertig verputzt und gestrichen, das Parkett im Schlafzimmer bis auf die Randleisten verlegt und das Büro verputzt, gestrichen und Laminat verlegt. Das Lavendel für die Wände gefällt und sehr gut und passt toll zu unserem Laminat (das sich übrigens klasse verlegen lässt).

70er-Retrostil: schilfgrün im Hausflur EG

"Provence" - toller Farbton im Büro .. fast zu schade für die Klimperkammer

Schließlich darf auch das obligatorische Bild vom ersten Schnee auf dem neuen Haus nicht fehlen ;-)


Jetzt heißt es noch einmal, 3 Wochen durchzuhalten und die letzten Arbeiten (Gästezimmer, HWR und ein paar Kleinigkeiten + Randleisten) fertig zu machen. Ach ja, die Endreinigung ist nach dem ganzen Staub und Dreck nicht zu unterschätzen. Aber da haben wir kräftig Hilfe. Wir sind gespannt ..